NULON E10

NULON E10 wurde speziell für den Gebrauch in allen 4-Takt-Benzin-, Gasturbinen und Wankelmotoren, die bestimmte Abnutzungscharakteristiken wie z.B. Qualm, Lager- oder Ventilgeräusche, Kolbenklappern, Schwingzapfengeräusche oder einen Leistungsabfall als Folge allgemeiner mechanischer Abnutzung zeigen, entwickelt.


NULON E10 enthält PTFE und andere leistungfähige Additive um den Abtrieb im Motor zu reduzieren und somit die Abnutzung des Motors entsprechend zu verringern. Wichtig dabei ist, zu wissen, dass je weiter ein Motor abgenutzt ist, desto schneller schreitet seine Abnutzung voran.

PTFE, der Hauptbestandteil von NULON E10, ist ein festes Material mit dem geringsten Reibungs-Koeffizenten, den die Wissenschaft kennt. NULON E10 enthält kleine, Kugelförmige PTFE Partikel, die im Motorenöl zirkulieren und wie kleinste "Plastik-Fluorpolymer-Kugellager" zwischen den sich abnutzenden Oberflächen arbeitet.


Vorteile von NULON E10:
  • Reduziert die Abnutzung
  • Verringert den Auspuffqualm
  • Ruhigere Arbeitsgeräusche
  • Verlängert die Lebensdauer des Motors
  • Verbesserte Zylinderkompression
  • Verringert Kraftstoffverbrauch
  • Erhöhte Motorleistung
Gebrauchshinweise:
Der Motor sollte vor Hinzugabe von NULON E10 normale Betriebstemperatur haben. Schütteln Sie den Behälter kräftig und fügen Sie den Inhalt dem Motorenöl hinzu. Wiederholen Sie die Anwendung bei jedem Ölwechsel.

Motorräder:
Wegen der einzigartigen Zusammensetzung von NULON E10 kann man es auch sicher in 4-Takt-Motorrad-Motoren mit Naßkupplung verwenden.
Wichtig:
NULON E10 Standard sollte nicht in Neu- oder Austauschmotoren verwendet werden, bevor sie eingefahren sind. Richten Sie sich bitte nach den Einfahrbestimmungen des Herstellers.

Mengenangaben:

für PkW-Motoren: 1 Flasche a 300 ml je 6 Liter Motoröl
für LkW-Motoren: 1 Flasche a 300 ml je 6 Liter Motoröl (nur Benzinmotoren)
für 4-Takt-Motorräder: 50 ml je 1 Liter Motoröl