NULON L90

Montage-, Schmier- und Universal-Dichtmittel.

NULON L90 ist eine komplexe Bentonit basierte Schmierpaste, die einen hohen Anteil an Polytetrafluoräthylen (PTFE) enthält.

NULON L90 bildet einen Film und verfügt über eine sehr dauerhafte Haftfähigkeit. Es schützt vor Kalt-Start-Schäden von Maschinen auch nach längerer Betriebspause. NULON L90 bietet eine Langzeitschmierung der Bauteile, die nach dem Zusammenbau nur noch schwer bzw. überhaupt nicht mehr geschmiert werden können. Die meisten Chemikalien, Lösungsmittel und Korrosionsmittel beeinflussen NULON L90 in seiner Wirkung nicht.

NULON L90 trocknet nicht aus und verhärtet auch über eine langen Zeitraum nicht, zusätzlich bleibt NULON L90 auch bei extremen Temperaturschwankungen in seiner Wirksung stabil.

Außen liegende Teile werden durch NULON L90 auch bei längeren Betriebspausen gegen Rostschäden geschützt.

NULON L 90 erlaubt einen hohen Druck auf Verschraubungen, Verbindungen, Flanschen und Dichtungen und verhindert deren Platzen.

NULON L 90 eignet sich für Scheibenbremsen (Bremsklotzrückseite), Bremsnocken und Bolzen, Flanschverbindungen, Schraubenverbindungen, Presssitzringen, Gewindebolzen und Kopfschrauben, Schraubverbindungen an Dampfturbinden, Hakenbolzen an Laufkränen, Verbindungselementen an Kühltürmen, uvm.

NULON L 90 hat einen sehr hohen Gebrauchstemperaturbereich!

Temperatureinsatzbereich:
-50°C bis +260°C (kurzzeitig sogar bis +290°C)
Vorteile von NULON L90:
  • Minimiert Kalt-Start-Schäden
  • Schützt gegen Korrosion
  • Reduziert die Reibung und Abnutzung
  • Verhindert Lochfraß
  • Versiegelt Dichtungsoberflächen
  • Wasserresistent
  • Versiegelt Verschraubungen bis zu 8mm Durchmesser
  • Verlängert Schmierintervalle
  • Reduziert die Möglichkeit von Blockierungen
  • Hält Druckbelastungen von bis zu 137.800 kPa stand
Anwendungsbereiche von NULON L90:

Die Anwendungsbereiche von NULON L90 werden nur durch die Vorstellungskraft des Anwenders selbst begrenzt. Nachfolgend finden Sie einige potentielle Beispiele:

Maschinenbauteile:
  • Minimiert Kalt-Start-Schäden
  • Schützt gegen Korrosion
  • Reduziert die Reibung und Abnutzung
  • Verhindert Lochfraß
  • Versiegelt Dichtungsoberflächen
  • Wasserresistent
  • Versiegelt Verschraubungen bis zu 8mm Durchmesser
  • Verlängert Schmierintervalle
  • Reduziert die Möglichkeit von Blockierungen
  • Hält Druckbelastungen von bis zu 137.800 kPa stand
Sich drehende Bauteile allgemein:
  • Schraubenwellen
  • Zündungsspindeln
  • Bremsbeläge (Rückseite) verhindert quietschen
  • Einzelteile von Differentialen
  • Scharnierstifte
  • Türschlösser
  • Getriebeteile
  • Drehscheiben, antriebe
Seefahrt:
  • Trossen
  • Winden
  • Pumpenbteile
  • Steuerruder
  • Wellen
  • Schotts
Landwirtschaft:
  • Kettenfahrzeuge, Kettenzahnräder
  • Keilwellen
  • Schlitten
  • Dichtungen
  • Pumpen
  • Einzelteile aller Landmaschinen
Industrie:
  • Gleitflächen und Führungen
  • Kabel und Seile
  • Schienen
  • Steckverbindungen
  • Verschraubungen
  • Wellen
  • Nähmaschinen
  • Maschinenbauteile, deren nachträgliche Schmierung problematisch ist